This is not a cliché.

Gestern
Morgen
Jeden Tag eine neue Geschichte
10
Sonntag
10 Mai 2020

Eine neue Zukunft

Mein Sohn Giulio ist das Wichtigste in meinem Leben. Fabio ist mein geliebter Mann. Gerne bin ich mit meiner Familie zusammen, auch mit meinen Eltern, die für mich immer noch ein wichtiger Bezugspunkt sind. Vor kurzem bin ich Tante geworden; Brando heißt mein kleiner Neffe, für meine Eltern ist es das zweite Enkelkind, und er wird das Leben der ganzen Familie mit zusätzlicher Freude erfüllen. Ich liebe meine Arbeit. Nie könnte ich darauf verzichten. Sie ist immer spannend und keine Minute langweilig. Erst recht nicht in meiner neuen Position. Für diese großartige Chance bin ich überaus dankbar. Und zwar der Familie Costa, die schon seit zehn Jahren an mich glaubt. Und die verstanden hat, dass es keineswegs einfach ist, Familie und Arbeit miteinander zu verbinden. Weshalb sie mir ermöglicht hat, von zuhause aus zu arbeiten. Ein Privileg, das leider nur wenige Unternehmen ihren Mitarbeitern anbieten und für das ich extrem dankbar bin. Es sind stürmische Zeiten und manchmal macht mich die Vorstellung traurig, wie wir hier zuhause eingeschlossen sind, während Tausende andere Menschen leiden oder einen Kampf austragen, der manchmal größer zu sein scheint als wir selbst. Wir leben im schönsten Land der Welt, im Land des Dolce Vita, im Land der neapolitanischen Pizza, der Menschen, die immer ein bisschen zu laut reden (mich inbegriffen), der Handschläge und Umarmungen. Auch wenn wir zuhause bleiben müssen, dürfen wir uns nicht in uns selbst verschließen, sondern müssen aufgeschlossen bleiben: Das brauchen wir, um uns eine neue Zukunft vorstellen zu können.

Lisa, Director of Sales and Marketing