This is not a cliché.

Gestern
Morgen
Jeden Tag eine neue Geschichte
02
Mittwoch
02 September 2020

Die Poesie des Wanderers

Poesie ist wie ein Tisch, auf den wir interessante Dinge legen, die wir bei einem Spaziergang gefunden haben: einen Kiesel, einen rostigen Nagel, eine seltsam geformte Wurzel, die abgerissene Ecke eines Fotos. Sagt Simic, ein 1938 in Belgrad geborener Dichter, der seit 1954 in den USA lebt. Poesie entsteht, noch bevor Zeit und Überlegungen dazwischenfunken und Assoziationen und Bedeutungen beleuchten. Um Poeten zu sein, müssen wir uns nur auf den Weg machen. Es ist kein Problem, wenn die Worte anschließend im Rucksack bleiben. Denn mit Sicherheit bleiben sie auch in unserer Seele.