This is not a cliché.

Gestern
Morgen
Jeden Tag eine neue Geschichte
20
Mittwoch
20 Mai 2020

Bald machen die Hotels wieder auf

Die Hotels machen bald wieder auf, doch einige Gäste werden andere Bedürfnisse haben als früher. Sie werden – wenn auch nicht für ihr ganzes Leben, aber doch für die Zeit, in denen sie bei uns zu Gast sind – einen kontemplativeren, weniger kompetitiven Lebensstil suchen. Daher müssen wir Hoteliers und Vertreter der Gastgeber-Kultur uns auch alternative Formen der Gastlichkeit überlegen. Formen, die nicht nur das physische Wohlbefinden des Gastes in den Mittelpunkt stellen, sondern vor allem auch das spirituelle.

Die Räume, in denen sich die Gäste aufhalten, müssen neu gedacht und aufgewertet werden – mit mehr Platz und mehr Abstand, was aber nicht zu weniger Behaglichkeit führen darf. Vielleicht ergibt sich daraus im Gegenteil so noch mehr Exklusivität. Wir haben einen Punkt des Umdenkens erreicht. Einen Moment, in dem wir Weisheit anstreben, unsere intellektuelle Seite einsetzen, die Qualitäten des Verstands und unsere ganze Kreativität nutzen müssen. Wir müssen es versuchen: Es ist unsere Verpflichtung, nach innovativen Lösungen zu suchen, ohne uns von der Angst lähmen zu lassen, das Falsche zu tun.

Michil Costa