This is not a cliché.

Gestern
Morgen
Jeden Tag eine neue Geschichte
09
Samstag
09 Januar 2021

Die Poesie der Bilder
ist wie ein Film

Die Poesie der Bilder erinnert an die ersten Minuten eines Films. Ob wohl auf der anderen Seite der Tür, im Badezimmer, Seifenblasen tanzen? Eine Mondkarte so wie die, die früher in der Schule gezeigt wurde, als sich die Welt noch analog drehte? Draußen herrscht lautlose Kälte; der eisige Winter dämpft die Geräusche, reduziert sie aufs Minimum. Der hübsche Bademantel am Haken an der alten Holztür, die sich noch mit einem echten, schmiedeeisernen Türgriff öffnen lässt, hat etwas Liebevolles. Kunst präsentiert sich oft ganz spontan. Man muss halt in der Lage sein, sie wahrzunehmen. Und so verwandeln sich unsere Erinnerungen in Abbilder kleiner Dinge, die dadurch unsterblich werden.