This is not a cliché.

Gestern
Morgen
25
Samstag,
25 Mai 2019

Ciasa Vedla

Darf es eine kleine Zeitreise sein? Dann empfehlen wir das Geburtshaus von Ernesto Costa, das aus dem 15. Jahrhundert stammt! Es ist nur 80 qm groß, doch es sind 80 qm, die die Gegenwart von einer sehr viel älteren Welt trennen. Kaum hat man die Schwelle überschritten, befindet man sich in einer Art Wunderwelt. Uralte, perfekt erhaltene Holzstuben, uraltes Handwerkszeug, uralte Gebrauchsgegenstände, dazu die Kleider, das liebevoll handgeschnitzte Kinderspielzeug aus Gröden, das Geschirr, Bücher, Skier und Schuhe, Webrahmen und Eimer – alles echt und original.
In der Casa Vedla (ladinisch für „altes Haus“) organisieren wir Aperitifs. Außerdem ist das Haus die perfekte Location für Foto-Shootings mit echter Vintage-Gebirgsatmosphäre. Ein Besuch lohnt sich!