This is not a cliché.

Gestern
Morgen
Jeden Tag eine neue Geschichte
23
Heute
23 Oktober 2020

Moreness

More than apples and cows: So lautet der Slogan von FranzLAB. Und er macht schon gleich sehr deutlich, in welche Richtung die Leute in diesem Kreativstudio denken. Denn ihre Ideen und gesamte kulturelle Orientierung, ihre Vision geht weit über das alte Südtiroler Klischee – Äpfel und Kühe – hinaus und denkt die Region völlig neu.

franzLAB ist ein Kommunikationsstudio und Verlag mit Sitz in Bozen. Hier entstand ein verlegerisches Projekt, das die Welt Südtirols und der Dolomiten mit einem außergewöhnlichen, von Sensibilität, Wissen und Beobachtungsfreude geprägten Ansatz erzählt. Nicht immer nur Themen wie die „unberührte Natur“ oder die Ausbeutung des Welterbe-Status der Dolomiten: Durch die Seiten von „Moreness“ (so heißt das von franzLAB herausgegebene Magazin) zieht sich eine Art von transversaler Welle, wie die kurzen und kräftigen Wellen in Gebirgsbächen, die nach allen Seiten hin Frische und Iod versprühen. Es geht um Fotografie und Philosophie, um Grafik und Erzählungen, Kunst und Begegnungen: Moreness ist ein dreiteiliges Zeitschriftenprojekt, das sich ganz den zeitgenössischen Themen rund um Südtirol und die Dolomiten widmet. Der erste Teil kam unter dem Namen Above the Tree Line im November 2019 heraus. Der zweite Teil ist gerade erschienen und beschäftigt sich unter dem Titel On Trees and Woods mit der Welt der Wälder und Bäume. Im dritten Teil dieser Baum-Triologie wird es dann unter dem Titel From Woods to Wood um die Materie Holz gehen.

Beim Durchblättern von Moreness fällt neben der Schönheit und Bedeutung der Inhalte aber auch noch etwas anderes auf: Das zu Herzen gehende Gefühl, ein Druckerzeugnis in Händen zu halten, das in klarem Kontrast zu digitalem Gebrause und Schnelllebigkeit steht. Moreness lässt uns erleichtert wieder zu Atem kommen; es erzeugt eine ruhige, langsame Freude, in der zum visuellen Genuss das taktile Vergnügen kommt, also ob man endlich etwas in Händen hielte, das man richtig anfassen und darüber streichen kann.

P.S.: Moreness ist in den drei Sprachen Deutsch, Italienisch und Englisch erhältlich. Sie finden das Magazin auf der Website von franzlab.com