This is not a cliché.

Gestern
Morgen
Jeden Tag eine neue Geschichte
14
Samstag
14 September 2019

Mit einem Lächeln

Mit einem Lächeln habe ich das Angebot angenommen, die Leitung des Spas unserer Casa zu übernehmen, obwohl ich noch so jung bin. Das Lächeln beruhigt die Emotionen, mildert die Ängste, die Verantwortung. Ich bin seit 2017 im Haus; angefangen habe ich mit Treatments und Massagen in unseren Behandlungskabinen. Mit einem Lächeln denke ich an meine Mutter, die so gerne gehabt hätte, dass ich einen langweiligen, aber sicheren Büroberuf ergreife, während ich einfach meiner Leidenschaft gefolgt bin und vormittags eine Kosmetiker-Schule besucht und nachmittags ein einem Wellness-Center gearbeitet habe. Mit einem Lächeln habe ich mich von meiner damaligen Chefin verabschiedet, die mir die Leitung des Geschäfts übertragen wollte. Ich aber hatte Lust auf neue Erfahrungen, auf neue Orte, auf einen Weg, der mich nach vorne bringen würde. Und so verabschiedete ich mich – mit einem Lächeln – von Fossalta di Portogruaro, meinem Dörfchen im Veneto, wo es eigentlich überhaupt nichts gibt und an dem ich dennoch hänge, denn dort komme ich hier, dort lebt meine Familie, die ich sehr liebe. Mit einem Lächeln denke ich an meine Erfahrungen im Aosta-Tal zurück, in Cogne und Courmayeur, wo die Berge so ganz anders sind als die Dolomiten. Über deren hellen Fels ich mit einem Lächeln streiche, denn sie haben mein Herz erobert. Und wenn ich daran denke, dass ich das ganze Leben vor mir habe und dass ich es mit Freude leben will, dann… muss ich einfach lächeln.

Eugenia, Leiterin des Spa

HEUTE ABEND IM BISTROT MUSIC CLUB:

Grinzato & Degasperi Duo
Let's get it on.