This is not a cliché.

Gestern
Morgen
09
Montag,
09 September 2019

Illusionismus

Der Illusionismus ist die Kunst des Scheins. Es sieht nur so aus, als würde ein Kaninchen aus dem Hut gezogen. Oder ein endlos langes Taschentuch. Der Illusionismus ist die Theorie, nach der die gesamte materielle Welt eine Illusion ist. Er ist eine Technik, die mit Bildern täuscht und die Frage aufwirft, ob die Wahrnehmung uns eine wahrhaftige und direkte Kenntnis der Welt vermitteln kann. In anderen Worten: Dürfen wir unseren Augen trauen? Auch die Natur schafft manchmal falsche Meisterwerke. Die flammendroten Sonnenuntergänge des Alpenglühens zum Beispiel, die wir so lieben, sind reine Illusionen. Auch die zufällige Anordnung von Gegenständen in einem Raum ist eine Illusion. Doch es ist eine feine Sache, an ihre echte Existenz zu glauben. Und manchmal sehen sie ja auch einfach sehr, sehr echt aus. Wie das weiße Kaninchen.