This is not a cliché.

Gestern
Morgen
Jeden Tag eine neue Geschichte
19
Samstag
19 September 2020

Ist Zeit Geld?

Am Freitag, dem 25. September, findet in Bozen das 12. Global Forum Südtirol statt, eine Konferenz, die jedes Jahr globale Trends und allgemeine Zukunftsthemen analysiert, mit dem Ziel, eine langfristige Vision für Südtirol zu entwickeln. Das Thema in diesem Jahr lautet Ist Zeit Geld?; es wird bei der Konferenz darum gehen, ob und wie man dieses Paradigma in Wirtschaft, Ökologie und Soziologie ändern kann. Denn seit der Erfindung des mechanischen Uhrwerks oder spätestens seit Beginn der industriellen Revolution orientiert sich unser Leben nicht mehr am Rhythmus der Natur, sondern an der Zeit, wie sie die Uhr vorgibt. Auf einmal wurde die Zeit mit einem neuen Kriterium in Verbindung gebracht und auf dessen Basis quantifiziert: dem Geld. Wir haben damals aufgehört, zwischen der natürlichen Zeit und der von der Uhr angegebenen Zeit zu unterscheiden. Jede Minute unseres Lebens wird nunmehr von deren Tick-Tack beeinflusst: das Schlafen, die Arbeit, das Essen und die Freizeit.

Zu den Speakern bei der Konferenz gehören der Zeitforscher Jonas Giessler und der Extrembergsteiger Simon Gietl, die philantrophischen Unternehmer Charlotte Lockhart und Andrew Barnes, aber auch Michil Costa, der seine persönliche Vision der Zeit vorstellen – angefangen bei einem bekannten Song: The Times They Are a-Changin'.

https://www.globalforum-suedtirol.com