This is not a cliché.

Gestern
Morgen
Jeden Tag eine neue Geschichte
02
Freitag
02 Oktober 2020

Ein Tag ohne Gewalt

Mahatma Gandhi, fotografiert von Margaret Bourke-White

Unsere Welt ohne Gewalt können wir uns überhaupt nicht mehr vorstellen. Und doch ist der Weg der Gewaltfreiheit der einzige, der die Menschheit retten könnte. Leider aber ziehen wir vor, Waffen zu bauen, unser Land abzufackeln und alle die anderen Dinge zu tun, die das Gegenteil von Frieden bedeuten. Heute ist der Internationale Tag der Gewaltfreiheit, und das Datum ist kein Zufall: Am 2. Oktober 1869 wurde Mohandas Karamchard Gandhi geboren, bekannt auch als Mahatma, als Große Seele. Neben dem symbolischen Gehalt dieses Gedenktags, über den viele wahrscheinlich lachen, möchten wir für unsere Gäste an dieser Stelle gern Lew Tolstoj zitieren, der für Gandhi übrigens eine große Inspiration war. Und Sie damit dazu einladen, diese 24 Stunden in Frieden mit sich selbst und ihren Mitmenschen zu verbringen: „ So wie man nicht Wasser mit Wasser trocknen kann, so kann man auch nicht Feuer mit Feuer löschen und das Böse mit dem Bösen zerstören.“ Und jetzt bitte alle einmal tief durchatmen.

Peace!