This is not a cliché.

Gestern
Morgen
Jeden Tag eine neue Geschichte
31
Donnerstag
31 Oktober 2019

Ergobando – so bunt kann Solidarität sein

Ergobando ist das ladinische Wort für Regenbogen. Es ist aber auch der Name eines Gemeinschaftsprojekts der Costa Family Foundation und Cromia, einer italienischen Marke für Modeaccessoires. Dieser Regenbogen Ergobando steht für gemeinsame Ideen, Werte, Gefühle, die sich im Zusammenspiel vieler verschiedener Farben ausdrücken. Ein Zusammenspiel, das eine neue Form von Schönheit schafft.
Ergobando ist eine Accessoire-Linie, bestehend aus Taschen und Tüchern. Sie wurde kreiert, um die Hilfsprojekte der Costa Family Foundation in Togo, Uganda, Afghanistan, Indien und Nepal zu fördern. Die Stoffe, welche die Frauen dort herstellen, dienen als zusätzliches Deko-Element für die Taschen, von denen jede anders aussieht. Jede Tasche ein exklusives Einzelstück; jede erzählt eine ganz eigene Geschichte. Damit wird die Ergobando-Taschenkollektion zum Sprachrohr für die Geschichten und Hilfsprojekte, welche die Costa Family Foundation in vielen Ländern dieser Welt fördert – von Afrika bis Indien – und gleichzeitig eine konkrete Form der Unterstützung der Aktionen in diesen Ländern.
Wir sind dem Team von Cromia sehr dankbar! Sie haben nicht nur dieses Projekt ermöglicht, sondern auch eine Idee in einen tragbaren Regenbogen voller bunter Farben verwandelt.


Ergobando – so bunt kann Solidarität sein

Cromia und die Costa Family Foundation helfen den Frauen Afrikas gemeinsam mit konkreter Hilfe. Der Verkaufserlös kommt den Maßnahmen der Stiftung zugute.