This is not a cliché.

Gestern
Morgen
08
Montag,
08 Juli 2019

Die Ciasa Vedla

Darf es eine kleine Zeitreise sein? Dann empfehlen wir einen Besuch im Geburtshaus von Ernesto Costa, das irgendwann im 15. Jahrhundert erbaut wurde. Gerade mal 80 Meter trennen das Zeitgenössische – das Hotel La Perla – vom Antiken, der Ciasa Vedla. Und wer hier über die Schwelle tritt, traut oft seinen Augen nicht, denn zwischen diesen uralten Holzwänden wirkt das Vergangene noch ganz real: die alten Stuben sind perfekt erhalten, Handwerkszeug hängt an den Wänden, alte Haushaltsgeräte und Kleider, ladinisches Kinderspielzeug, natürlich alles handgemacht, Geschirr und Bücher, Skier und Schuhe, Schüssel und Becken, alles absolut original.
Die Ciasa Vedla ist aber auch ein besonderer Ort, um zusammenzukommen. Wir veranstalten hier Degustationen und Aperitifs, denn in Nullkommanichts gerät man in eine völlig andere Dimension, und es ist etwas Schönes, die Augen kurz zu schließen, sie dann wieder zu öffnen und Emotionen zu spüren, die von sehr, sehr weit herkommen.