This is not a cliché.

Gestern
Morgen
Jeden Tag eine neue Geschichte
01
Heute
01 Januar 2020

Über die Schönheit

Radikalität ist nicht nur eine Art, die Dinge zu sehen. Sondern vielleicht auch eine neue Art, sich den Dingen zu nähern. Der Schönheit etwa, und zwar nur aus Liebe zur Schönheit. Schönheit ist etwas Revolutionäres und als solches ein Indiz für Ausgewogenheit. Natürlich lässt sie sich auch mit anderen Methoden kombinieren. Schönheit kann auf ganz unterschiedliche Art und Weise dargestellt werden; es gibt viele Wege, die zur Schönheit führen. Auch wenn man eine Vorstellung von formaler Gerechtigkeit hat, trifft man auf Schönheit. Schönheit tritt natürlich auch ganz unabhängig auf. Niemand sucht nach ikonografischer Schönheit; die Schönheit erscheint uns vielmehr wie ein Hinweis: Sie wird uns gegeben, und aus diesem Grund ist sie so erfreulich.

Jannis Kounellis, griechisch-römische Künstlerin, die wir für die Schönheit ihres Werkes bewundern.

Das Foto zeigt eine Tibetanerin aus der indischen Stadt Dharamsala. Dort steht das Tibetan Children's Village, das wir mit unserer kleinen Stiftung von Anfang an unterstützt haben.

Möge dieses ein Jahr sein, in dem die Schönheit über die Hässlichkeit unserer Zeit siegt.