This is not a cliché.

Gestern
Morgen
Jeden Tag eine neue Geschichte
25
Samstag
25 Januar 2020

Die Berge unserer Welt

Der Kontakt zu den Bergen wird heute immer wichtiger, damit sich die erschöpfte, technologisierte Menschheit regenerieren kann. Die Berge dienen aber auch als alternatives Lebensmodell. Sie zeigen die Grenzen der menschlichen Konstitution auf und zugleich die Möglichkeit, kulturell ein Leben im Rhythmus der Natur zu gestalten – weil wir in ihnen etwas Höheres wahrnehmen, das den menschlichen Willen übersteigt.

Francesco Tomatis, „Filosofia della montagna“, Verlag Bompiani