This is not a cliché.

Gestern
Morgen
20
Donnerstag,
20 Dezember 2018

L’Murin,
l’après ski calamita

L’Murin, unser Après-Ski-Lokal mit magnetischen Kräften

Ein echter Magnet! L’Murin ist wie ein Strudel, der den Skifahrer anzieht, einsaugt, sich im Kreise drehen lässt, ihn zum Kreiseln und Tanzen bringt in einem Wirbelwind aus reinster Energie. Klar, die Musik ist recht laut, und die Stimmung ebenfalls gehoben; das kann schon einmal passieren, wenn sich gewisse frischgebackene Slalommeister, Snowboard-Jumper und Telemark-Stilisten nach getaner Arbeit an der Bar treffen! Ja, das L’Murin ist DER Treffpunkt bei uns im Tal, und zwar für Jung und Alt! Hier kommen kahlköpfige Burschen, Snowgirls und Leute zusammen, die noch von Franz Klammer und Debora Compagnoni Autogramme besitzen. Eine bunte, heterogene und in jedem Fall große Ansammlung von Menschen in ebenso bunten Skianzügen, die mit Schuhen tanzen, die an Neil Armstrong auf dem Mond erinnern. Überhaupt kann es schon einmal vorkommen, dass man sich im L’Murin fühlt wie auf dem Mond... schwerelos! Und genau so soll es sein.