Die Faszination dieses Hauses
liegt weniger in dem was es bietet,
sondern in dem,
worauf es verzichtet.

This is not a cliché.

September 2016

M D M D F S S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Gestern
Morgen
23
Freitag,
23 September 2016

Ladinia Music Club

Livemusik und gute Laune: Mittwochs wird der Aperitif im Ladinia zum Ohrenschmaus.
Blues, Bossa Nova, Flamenco, Folk... Jetzt gibt es in der Locanda auch gute Musik.’
Das Ladinia ist mehr als eine Gaststätte. Es ist ein Ambiente, ein Raum, eine Dimension. Ein Ort, an dem man ungestört sein und gleichzeitig Menschen begegnen, neue Geschmacksnoten und Emotionen entdecken kann. Authentisch, unverfälscht und für alle, nicht nur für die Gäste. Dabei denken wir vor allem an die Einwohner von Corvara und Umgebung. Natürlich ist da das Restaurant, das in kurzer Zeit immer größeren Anklang findet. Aber wir wollen mehr. Wir stellen uns das Ladinia als ein offenes Haus vor, in dem wir in gewissen Momenten nicht nur die schönen Räume und die gute Küche miteinander teilen können, sondern auch das Lächeln der Menschen. 
Musik also, live auf der Terrasse, wenn das Wetter mitspielt (Decken stehen zur Verfügung), oder drinnen im Café, wenn es draußen kalt ist. Musik und ladinische Leckerbissen: nicht schlecht, oder? Und dazu ein Glas mit gutem Wein oder frischem Bier, prickelnd wie die Luft, die man hier atmet. 
Mit Max Castlunger, der hier jeden Musiker kennt, haben wir ein Programm erstellt und einen Wochentag für „good vibrations“ ausgesucht: den Mittwoch, von 18 bis 20:30 Uhr, verwandelt sich das Ladinia jeden Mittwoch in einen Music Club mit Klängen vom Blues bis zum Flamenco, vom Bossa Nova bis zum Swing, vom Folk bis zum Chill out… An einem Mittwoch steht die Begegnung zwischen ladinischer und japanischer Musik auf dem Programm. Kurzum, entspannte Momente auf einer Reise durch die Welt der Musik. 
Wir stellen uns gern das Ladinia als einen Mittelpunkt vor, um den die Musiker kreisen, in dem sie ein neues Publikum kennenlernen. Uns gefällt die Idee, die Menschen im Tal anzusprechen. Es macht uns Spaß, neue Freizeitangebote zu schaffen, die auch den kulturellen Austausch fördern und zu immer wieder neuen Momenten anregen. Und wir setzen die Initiative auch im Winter fort. Wie es in einem berühmten Song heißt: It’s only rock’n roll, but I like it. Wir erwarten Sie.

Nicolò Bagna