This is not a cliché.

Januar 2016

M D M D F S S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Gestern
Morgen
12
Dienstag,
12 Januar 2016

Die Natur, das eigentliche Herz unseres SPA

In dem Spa von La Perla bieten wir keinen Katalog von Massagen und Anwendungen an, sondern versuchen die Bedürfnisse unserer Gäste zu ergründen und ihnen zu helfen, ihr Wohlbefinden zu verbessern. Im Zeichen der Natur.
"Die Natur ist das Zentrum von allem. Sie ist unser höchstes Gut. Sie ist das, was uns umgibt. Das, was uns inspiriert, nährt, aufnimmt. In Kleinen ist es für mich die Natur, die mich bei der Leitung des Spa im Hotel La Perla führt."
Natur, Lebensenergie. Tag und Nacht. Licht und Schatten. Wärme und Kälte. Die Natur kann leicht sein wie die Luft, stark wie Stein, klar wie Wasser. Ich denke, dass es in der heutigen Zeit ein starkes Bedürfnis nach Natur gibt, zurück zur Natur - nicht nur als Umwelt, in der wir leben, sondern vor allem als innere Dimension. Konsum, Hektik, der digitale Strom, der uns umgibt, die Konkurrenz, Unsicherheit, Gewalt, Ungleichheit, Verschwendung und die Widersprüche, die uns bedrängen, sind das Ergebnis einer Entfernung, Distanz, Abwesenheit von Natur im Allgemeinen. Aus diesem Grund ist das, was wir in unserem Spa machen, ein Rückruf in die Natur. Natur nicht als Kunstform sondern als höchstes Gut. Wir haben keine Maschinen, nur Hände. Es ist nichts Künstliches in unseren Produkten: die Steine für unsere Massagen kommen aus dem Gebirge, das uns umgibt, Die Kosmetiklinie basiert zu 100% auf Naturprodukten: Wurzeln, Rinden, Kräuter, Honig, Arnika, Zirbel kommen aus diesen wundervollen Tälern. Der Lavendel kommt aus der Provence, die Algen aus der Bretagne und einige Gewürze aus Afrika. Größte Sorgfalt bis ins kleinste Detail, auch bei den Handtüchern. Wir wollen keine Verschwendung sondern Ausgewogenheit. Wir bieten keinen Katalog von Massagen und Anwendungen an, sondern versuchen die Bedürfnisse unserer Gäste zu ergründen und ihnen zu helfen, ihr Wohlbefinden zu verbessern. Wir möchten konkret sein. Wir möchten pflegen und heilen. Wir zielen nicht auf ein kurzlebiges Wohlgefühl ab, sondern es geht uns um Substanz. Wir lieben den Dialog. Wir glauben an eine energetische Identität der Pflanzen: Schattengewächse haben eine kühle, beruhigende Energie. Pflanzen, die in direktem Kontakt zur Sonne stehen, haben eine positive Energie, sie wärmen. Wir glauben an die Natur, an ihre Art, ohne einen bestimmten Grund glücklich zu sein. Wir glauben an eine Natur, die nicht mit Füßen getreten, sondern innig geliebt wird. Es ist, wie der Dichter und Philosoph Ahil Gibran schrieb: „Und vergesst nicht, dass es die Erde freut, eure nackten Füße zu spüren, und dass die Winde sich danach sehen, mit eurem Haar zu spielen“. Wir erwarten Sie im Spa des Hotels La Perla, wo die Natur zu Hause ist.


Biancamaria Giraldin