This is not a cliché.

Gestern
Morgen
04
Donnerstag,
04 April 2019

Das Schöne am Radfahren

Das Fahrrad ist mythisch. Episch. Utopisch.

Das Fahrrad steht im Zentrum von Erzählungen, die die individuelle Geschichte gemeinsam mit kollektiven Mythen zum Leben erwecken. Es handelt sich um zwei solidarische Formen der Vergangenheit, die auch den bescheidensten persönlichen Erinnerungen noch eine heldenhafte Note verleihen können. Wie immer speist sich die Zukunft aus einem klaren Bewusstsein der Vergangenheit. Das Fahrrad wird so zum Symbol einer ökologischen Zukunft für Städte von morgen und einer urbanen Utopie, die die Gesellschaft mit sich selbst zu versöhnen weiß.

Marc Augé


P.S. Lieber Gast und Fahrradfahrer(in), sitzen Sie bereits im Sattel und trainieren Sie für mythische, epische und utopische Touren? Dann möchten wir Sie gerne daran erinnern, dass wir bei uns in der Casa einen wunderbaren Fahrradverleih haben. Und dass wir Sie gerne auf unsere legendären Dolomitenpassstraßen begleiten. Und für die Wochenenden rund um den Dolomiti Bike Day (16. Juni 2019) und SellaRonda Bike Day (22. Juni) haben wir ganz spezielle Angebote für Sie.

Gucken Sie doch mal hier!